Christmas In African America

Weihnachten in African America ist eher ein Familienfest. Die Leute von African American Community schmücken ihre Häuser mit hausgemachten Handwerk und bereiten ein üppiges Mahl, das Festival zu feiern. Allerdings hält das Festival eine größere Bedeutung für diese Menschen, nicht nur Feiern und Fröhlichkeit. Die Gemeinde wieder mit den Grundwerten des Lebens auf diesem jubelnden Anlass und feiert das Festival in einem sehr sinnvoll. Lesen Sie mehr über die African American Weihnachtsbräuche kennen.

Christmas Celebration In African America
Für die amerikanische Afrikaner, beginnt die Weihnachtszeit am 26. Dezember. Kwanzaa ist ihre Erntezeit Ritual, das den Beginn der festlichen Zeit markiert. Hier kann der Ursprung der Urlaub zu den Zeiten der Bürgerrechtsbewegung zurückverfolgt werden, in den 1960er Jahren. Die Idee war es, die afrikanischen Erbe der afroamerikanischen Gemeinschaft, die die Swahili Sprache spricht zu gedenken. Dieses Ritual dauert eine Woche. Familienfeiern und Austausch von Geschenken statt und schwarz, rot und grünen Kerzen werden in einer Reihe beleuchtet, um die sieben Grundwerte für die African American families definiert, wie kollektive Arbeit und Verantwortung, den Glauben, den Zweck, Selbstbestimmung, Einheit symbolisieren usw.

In African America, sind die wichtigsten Farben von Weihnachten schwarz, rot und grün. Dekorationsartikel aus Papier in diesen Farben zu sehen, die einen Teil der Wohnkultur werden. Homemade immergrünen Kwanzaa bush Ornamente schmücken die Häuser während Kwanzaa gesehen. Kinder der Gemeinde sind über ihr Erbe gelehrt, sie fühlen sich verbunden mit der Vergangenheit. Events werden ebenfalls organisiert, wo die Kinder ihre Kunstwerke darstellen kann. Fotos von der aktuellen Generation sind auch in diesem Fall angezeigt. Die traditionelle Tischdekoration umfasst eine Ähre für jedes Kind und einem geschnitzten und dekoriert Einheit Tasse, die für die Trinksprüche an jedem Abend der Kwanzaa verwendet werden soll. Auf allen sieben Nächte, die Familien zusammen zu bekommen, um die Kinara, die sieben-Loch Kerzenhalter Licht.

In der Halterung ist die schwarze Kerze in der Mitte von den Kindern in der ersten Nacht, die Einheit symbolisieren steht beleuchtet. Die rote Kerze wird von einigen anderen Familienmitgliedern beleuchtet, symbolisiert Selbstbestimmung. Auf diese Weise werden sieben Kerzen auf den sieben Tagen beleuchtet, jede Kerze symbolisch für einen entsprechenden Wert. Jeder trinkt aus der Unity Kelch nach dem Anzünden der Kerzen. Kinder erhalten sinnvolle Geschenke, wie Bücher und ein Erbe Symbol (African Artefakt) am 31. Dezember. Beliebte African American Lebensmittel sind für das Fest vorbereitet. Musik im Hintergrund gespielt, auch das Abendessen von der Familie genossen. Nach dem Fest ist vorbei, steigt everybody und schwört eine Neuverpflichtung zu den sieben Grundwerte Kwanzaa. Feiernden wünschen einander Glück und Wohlstand.

Weihnachten Spielzeug für Kleinkinder
Christmas Toys For Kids
Christmas Carols
Christmas Candy Cane Dekoration
Christmas Vacation
Christmas Stockings Jagd
Alte Weihnachtsfeiern
Weihnachten in Skandinavien
Noel Baba
Weihnachten im Juli
Christmas Toys

Leave a Reply