Christmas Legends

Weihnachten ist eine der beliebtesten Festivals in der ganzen Welt. Es wird gefeiert, um die Geburt des Herrn Jesus Christus, der Gründer des Christentums zu gedenken. Feierte mit immensem Eifer und Inbrunst in maximal Teilen der Welt, hat Weihnachten heute ein globales Fest geworden. Anlässlich des Weihnachtsfestes, schmücken die Menschen Straßen, ihre Häuser und Geschäfte mit Lichtern und glänzt. Es gibt eine Menge von Feiern und Schlemmen auf der ganzen Welt. Während die grundlegenden Formate von Feiern gleich bleiben überall, gibt es einen kleinen Unterschied in den Traditionen gemäß der lokalen Kultur des Ortes. Es gibt auch verschiedene Folklore und Legenden, die mit dem Festival und Traditionen verbunden. In diesem Artikel haben wir viele dieser beliebten Weihnachts-Legenden diskutiert. Lesen Sie diese Legenden zu Weihnachten zu erkunden.

Popular Christmas Legends

Weihnachtsmann
Weihnachtsmann oder Santa Claus ist der Liebling aller Kinder auf Weihnachten. Die fetten Bauch, fröhliche rote Farbe und schneeweißen Bart mit diesem süßen ewigen Lächeln und “Ho-Ho-Ho ‘macht diesen Charakter sofort liebenswert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Kinder peep unserem Fenster in der Hoffnung, einen Blick von Santa auf seinem Rentierschlitten mit Rudolph, the red-nosed reindeer und Anzahl der Taschen voller Spielzeug für brave Kinder auf der ganzen Welt. Sie hoffen auch, Elvin, der Favorit und hart arbeitenden elf der Weihnachtsmann, der kümmert Weihnachtsmann Rudolf begleitet ihn auf seiner Fahrt zu sehen. Sie warten auf die Weihnachtsgeschenke vom Weihnachtsmann, die sie glauben, dass sie in ihren Strümpfen oder hängen Kissenbezüge finden.

Kinder sind bemüht, ihren Weihnachtsgeschenk Liste für Santa dekorieren und halten Sie es auf dem Fensterbrett mit Zucker, Kekse, Kuchen und Getränke, um die Aufmerksamkeit von Santa zu gewinnen und behandeln ihn im Gegenzug für seine Güte. Kids nie verpassen Überprüfung der Geschenke Santa bringt sie auf der Weihnachtsnacht und Liebe, um die big fat Santa in seinem roten Anzug kuscheln wie er Süßigkeiten an die kleinen Kinder überreicht. Es wird gesagt, dass der Brauch von Santa Claus nach dem Leben des Heiligen Nikolaus, eine großzügige und gutherzig Heiligen, die Kinder geliebt und war immer bereit zu helfen Armen und Unterdrückten gestartet wurde. Es wird gesagt, dass ein Weihnachtsnacht er einen armen Vater und seine drei Töchter weinen sie so arm waren, dass sie nichts für den ganzen Tag gegessen und konnte es sich nicht leisten Mitgift für die Mädchen der Ehe sah. So warf Nicholas drei Säcke mit Gold aus dem Schornstein, die in den Strumpf jedes Mädchen fiel und brachte Glück in ihr Leben für immer.

Baum
Martin Luther, der deutsche Mönch und die berühmten Reformators mit der Innen-tree decorations gutgeschrieben worden. Es wird gesagt, dass, wenn während er durch den Wald irrte er den Tau glitzert wie die Sterne an den Tannen sah. Er war so von der Schönheit, dass er einen kleinen Baum in seine Heimat gebracht und versucht, den Glanz durch Aufleuchten kleinen Kerzen auf es neu fasziniert. Im Mittelalter, immergrüne Bäume im Haus oder in der Nähe zu Hause Hoffnung für den Frühling für Deutsche und Skandinavier symbolisiert. Später kam es zu wie das Leben in Europa und anderen Teilen der Welt symbolisiert werden und wurde somit als Weihnachtssymbol angenommen.

Es gibt eine interessante Legende assoziieren sie mit der Geburt von Jesus Christus. In der Nacht, als Jesus geboren wurde, trugen alle Kreaturen Geschenke nach Bethlehem genommen werden. Während Olivenbaum sofern ihre Früchte und Palmen kam mit Terminen, war Tanne bei Verlust und war verzweifelt, weil es nichts zu dem neugeborenen König zu bieten hatte. So ein Engel hatte Mitleid mit dem armen Baum und schmückten ihn mit Sternen. Baby Jesus freut sich über die brennenden Baum zu sehen. Seitdem hat es sich zu einem Brauch, die Tanne auf Weihnachten zu dekorieren.

Poinsetta
Laut einer mexikanischen Legende, waren ein Mädchen namens Maria und ihr kleiner Bruder Pablo so arm, dass sie nichts als ein Geschenk an die Baby Jesus in der Krippe einzurichten in der Dorfkirche während des Weihnachtsfestes nehmen musste. Sie waren traurig und verzweifelt, und während auf dem Weg zur Kirche, um den Dienst zu besuchen, beschlossen sie, eine Handvoll gemeinsame Unkraut als Geschenk zu Christus zu sammeln und machte sie zu einem kleinen Blumenstrauß.

Berührt durch ihre Aufrichtigkeit und Hingabe und den Mut, mit dem sie ihren bescheidenen Geschenk an die Kirche, trotz der Hänseleien von anderen Kindern des Dorfes, nahm ein Engel Mitleid mit ihnen und segnete sie. Maria und Pablo leise legte die grünen Pflanzen rund um die Krippe mit ganzem Herzen und zu jedermanns Überraschung, ein Wunder geschah dann und dort. Die grüne Spitze Blätter in leuchtend roten Blütenblätter gedreht, machen schöne sternförmige Blüten. Alle, die die Szene beobachtet waren von der Freundlichkeit des großen Herrn und Hingabe der Kinder berührt.

Weihnachtsstern
Es wird gesagt, dass ein hell leuchtender Stern, der auf wundersame Weise am östlichen Himmel erschienen die Heiligen Drei Könige (die drei Weisen aus dem Osten), um dem neugeborenen König geführt. Astronomen schloss die Möglichkeit eines Meteors, der verbrennt in Sekunden oder einen Kometen, weil nach ihrer Berechnung, überquerte keine Kometen auf der Erde den Weg um die Zeit von Christi Geburt. Da jedoch die Magier waren auch die Astrologen ihrer Zeit, können sie Berechnungen gemacht haben und interpretierte sie um vorherzusagen, dass eine göttliche Seele auf dem jüdischen Land geboren werden sollte. Nun schmücken die Menschen die Kirchen und Häusern in der Weihnachtszeit mit Stern als heilige Zeichen, die große Hoffnungen, Glück und Glück in ihrem Leben symbolisiert.

Nach einigen Sterngucker, wenn wir die Geburt von Jesus legte im Frühjahr von 6 BC, dann vielleicht können wir für die genannten Stern als Dreieck von Mars, Jupiter und Saturn Planeten, die in der Nähe hatten sich zu dieser Zeit gekommen und tragen sie die Konstellation bilden der Fische, als besonders günstigen jüdischer Rabbiner. Allerdings halten einige sich fern von aller Logik und nur glauben, dass es ein Wunder, und heute, die Welt beginnt in der Regel die christliche Urlaub mit dem Erscheinen der ersten Sterne des Heiligabend. Polen feiert das Festival der Star, wo der Priester fungiert als ‘Star Man “der Kinder das Wissen der Religion gleich nach dem Heiligabend Mahlzeit zu testen. Alaskan Jungen und Mädchen tragen eine sternförmige Gestalt von Haus zu Haus singen Weihnachtslieder zu Weihnachten und zu empfangen Leckereien in der Reihe. In Ungarn, ein sternförmiges Muster auf einer Hälfte des Apfels geschnitzt ist als Glücksbringer.

Legend Of Baboushka
Der Brauch des Schenkens hat immer mit Weihnachtsfeiern in Verbindung gebracht. Und es gibt viele legendäre Geschenk Lager Figuren, die eine besondere Stellung in der Yuletide Feiern, vor allem in den Herzen der Kinder zu beschäftigen. In der Tat haben alle Regionen ihre eigenen Geschenk Lager Zeichen, deren Legenden von einer Generation auf die andere. Von Basilius von Caesarea und Santa Claus, um Julmanden, halten alle Weihnachtsgeschenk Träger besonderer Bedeutung

Legend of Drummer Boy
Sie haben vielleicht schon gehört haben, die Legenden, die mit Weihnachten, der Tag an dem Jesus nahm Geburt auf Erden verbunden. Sie können auch über die Weisen, die das Neugeborene mit Geschenken für ihn besucht kennen. Es gibt viele solcher Legenden, die mit Weihnachten verbunden und Sie haben vielleicht gehört, viele haben aber die unerhörte noch mehr. Weihnachten, ein universell gefeierte Festival, angenommen hat und an die Kulturen und Traditionen von jedem Teil der Erde.

Legend of Rudolph
Rudolph the red-nosed reindeer, hatte eine sehr glänzende Nase – das ist eine der beliebtesten Weihnachtslieder der Darstellung der Geschichte von Rudolph, ein Rentier, den seine Freunde, für seine rote Nase zu necken und wie wurde er zum Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen . Bevor wir Rudolph und seine Geschichte kennen, sollten wir über Bob May, die Person hinter dieses Kindes Lieblings wissen, weil die eigentliche Geschichte des Erstellers Rudolph ist auch nicht weniger als jeder erstaunliche

Legend Of The Christmas Star
Die bunten Weihnachtssterne hingen an den Bäumen und Häusern haben nun eine prominente Symbol für Weihnachten geworden. Verfügbar in einer Vielzahl von Größen, Farben und Mustern, bringen diese adorable Dekoren den Geschmack des Festivals zusammen mit ihnen. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie diese Sterne das Symbol des Weihnachtsfestes geworden ist? Weihnachtsstern, auch als der Stern von Bethlehem bekannt ist, wird mit der Geburt des Sohnes Gottes, Jesus Christus verbunden.

Legend Of Christmas Stocking
Die Geschichte des Weihnachts-Strumpf wurde auf Generationen von Mund zu Mund weitergegeben und ist immer noch auf der ganzen Welt bekannt. Die Legende beginnt mit der traurig und hart das Leben eines Adligen, der seinen Grund und Boden während einer Hungersnot verloren. Sein Unglück war mit dem Tod seiner geliebten Frau gefördert. Er hatte drei schöne Töchter und zog mit ihnen zu einem kleinen Häuschen und konnte kaum ihren Lebensunterhalt verdienen. Es war Zeit für seine Töchter “Ehe und die Adligen

The Legend Of Stork
Störche haben als Symbol für Glück und Wohlstand seit jeher betrachtet. Im Laufe der Zeit haben sich verschiedene Legenden propagiert Verherrlichung der Bedeutung dieser weiß, langbeinige Vögel. Dieser Vogel hat in der Legende von der Geburt Christi bezeichnet und ist für die außergewöhnliche Mitgefühl es in Richtung Jesuskind zeigte verehrt. Nach der Legende, erlitt der Storch immense Schmerzen in einem Versuch, das Jesuskind mit maximalem Komfort bieten. Es wird angenommen, dass

Weihnachten in Spanien
Legend Of The Christmas Star
Weihnachten Home Decorations
Christmas Tree Lagerung
Weihnachten Geschenke für Dad
Grinch
Weihnachten in Finnland
Weihnachten in Italien
Weihnachten im Irak
Christmas Gift Wrap Ideas
Einzigartige Weihnachtsbaum Ideen

Leave a Reply