Das Geschenk der Weisen

The Gift of the Magi ist ein beliebtes Kurzgeschichte von O. Henry, die das Leben eines jungen Ehepaares erzählt und wie sie einen Weg finden, zu kaufen geheime Weihnachtsgeschenke für jeden anderen mit sehr wenig Geld geschrieben. Als eine emotionale Geschichte mit einer moralischen Lektion über das Schenken, war es eine der beliebtesten Geschichten für Anpassungen für eine lange Zeit, vor allem für die Präsentation während der Weihnachtszeit. Das Grundstück und seine Wendung Ende sind bekannt, und das Ende wird allgemein als eine Ausstellung von situativen Ironie. Es wurde angeblich auf Petes Tavern on Irving Place in New York City geschrieben. In dieser Geschichte, erzählt O. Henry uns, wie zwei Menschen ihre wertvollsten Besitztümer geopfert, um Geschenke für die Person, die sie liebten kaufen; genau wie die drei Weisen, die Heiligen Drei Könige – die Geschenke für Baby-Jesus gebracht. Hier ist eine Zusammenfassung und die komplette Handlung des Herz-rührende Weihnachtstag Geschichte.

Zusammenfassung
“Das Geschenk der Weisen” von O. Henry geschrieben, ist eine kurze Geschichte, die uns erzählt Mr. und Mrs. James Dillingham Young, und die Ereignisse, die sich auf ein Heiligabend auftreten. Das Paar, das geht auch durch James und Della, die mit wenig Geld, aber immense Liebe für einander, schließlich gehen auf ihre wertvollsten Besitztümer verkaufen, um Weihnachtsgeschenke für einander zu kaufen.

Handlung
Mr. James Dillingham Young, alias Jim und seine Frau, Della, in einer bescheidenen Wohnung leben. Beide haben ein Besitz jeder, die sie schätzen vor allen anderen. Für Della, ist es ihr schönes, volles Haar und Jim, es ist eine goldene Uhr, die seinem Großvater gehörte. Am nächsten Tag ist Weihnachten, und sie haben sehr wenig Geld in der Hand. Um ein Weihnachtsgeschenk für Jim kaufen, verkauft Della ihr Haar für $ 20, und kauft eine Platin fob-Kette für Jims Uhr für 21 $. Aufgeregt und erfreut, endlich gefunden haben, ein perfektes Geschenk, kommt sie nach Hause und beginnt um das Abendessen vorzubereiten. Nach Hause zurückgekehrt, wird Jim fassungslos, als er Della mit kurzen Haaren findet. Erschreckt durch seine Äußerungen, Della dann gesteht, dass sie ihr Haar verkauft für $ 20 zu kaufen ihm ein Geschenk. Della dann erfährt, dass Jim hat auch brachte ihr ein Geschenk – eine Reihe von teure Kämme für ihr Haar (bezeichnet als The Combs). Wenn Della die Kette, dass sie für ihn gekauft zeigt, antwortet Jim, dass er seine Uhr verkauft, um das Geld zu bekommen, sie kaufen diese Kämme. Nun, obwohl beide von ihnen Weihnachtsgeschenke, dass sie nicht verwenden können, sind sie immer noch glücklich gefunden vollkommene Liebe haben – ihre wahre Weihnachtsgeschenk.

Die Geschichte endet mit der Erzähler vergleicht des Paares gegenseitig Opfergaben der Liebe mit denen der biblischen Heiligen Drei Könige. Der Erzähler bemerkt, dass, obwohl Jim und Della die Geschenke nicht so geworden, nützlich zu sein doch die weisesten Geber von allen sind.

Tomte
Weihnachtskranz Geschichte
Last Minute Geschenkideen zu Weihnachten
Heiligabend
Weihnachten Rezepte
Christmas Fudge
Christmas Shopping für Ehemann
Weihnachten in Polen
Weihnachtsdekoration Ideen
Claus Cranberry Punsch
Perchta

Leave a Reply