Ghost Of Christmas Past

The Ghost of Christmas Past ist ein wichtiger Charakter in einem der berühmtesten Weihnachts-Romane, A Christmas Carol, von dem genialen englischen Schriftsteller, Charles Dickens geschrieben. Die Geschichte zeigt die Ghost of Christmas Past als erste der drei Geister, die nach dem Besuch von Jacob Marley, verfolgen die Geizkragen Ebenezer Scrooge, so dass ihn in Versuchung, sich zu bessern. Mr. Scrooge hat eine besondere Abneigung gegen Weihnachten und schimpft diejenigen, die es zu feiern. Dieser Geist hat Scrooge zu Weihnachten Szenen gehören zu den Tagen seiner Kindheit und Jugend, die erfolgreich rührt der alte Geizkragen edle und zarte Gefühle erinnert ihn an die Zeit, als er ein glückliches Gläubigen Weihnachtsstimmung war. Der Roman war ein sofortiger Erfolg, und seitdem die Ghost of Christmas Past hat mehrere Auftritte in beiden Filmen und TV-Serien gemacht. Es scheint jedoch, wie es dargestellt wird, in fast jedem der Auftritte variieren. Kennen Sie die Ghost of Christmas Past besser durch dieses Artikels.

Ghosts Of Christmas

Das Aussehen
Dickens Novelle beschreibt die Ghost of Christmas Past, wenn er Scrooge als weißgekleidete, androgyne Gestalt des mittleren Alters besucht. Es ist mit einem gleißende Licht auf dem Kopf, die an einer Kerzenflamme gezeigt, und trägt eine Metall-Kappe, in der Form eines Kerzenlöscher gemacht. Doch in den dramatischen Versionen der Geschichte, ist der Geist oft als Frau dargestellt. Dickens verwendet es nur, um den Ghost of Christmas Past während seiner Novelle beschreiben. An einer Stelle, er bietet sogar eine merkwürdige Beschreibung davon ist jetzt eine Sache mit einem Arm, jetzt mit einem Bein, jetzt mit 20 Beinen, jetzt ein Paar Beine ohne Kopf, jetzt ein Kopf ohne Körper: davon Lösen Teilen , kein Umriss wäre im dichten gloom sichtbaren wobei sie abgeschmolzen.

Rolle in ‘A Christmas Carol’
The Ghost of Christmas Past auf eine Reise von seiner Vergangenheit scrooge und zeigt ihm seine alte Internat, wo er allein geblieben, nur seine Bücher, während seine Freunde, ihre Häuser zu besuchen, um ihre Weihnachtsferien zu feiern. Der Geist nimmt dann den Geizigen auf den Tag, an dem seine geliebte jüngere Schwester Fan holte ihn von der Schule nach wiederholtem fragen für seine Rückkehr. Er ist auch zurück in die Zeit, als er als Lehrling bei Mr. Fezziwig gearbeitet. The Ghost of Christmas Past nimmt auch Scrooge auf den Tag in seiner Jugend, als durch seine wachsende Besessenheit mit Geld frustriert, entschied sich seine Verlobte Belle, ihre Beziehung zu beenden. Am Ende der Ghost dann zeigt ihm, wie seine Ex-Verlobte geheiratet und verbringt ihre Tage im Glück mit ihrem Ehemann. Nach dieser Vision macht Scrooge, wütend, der Geist der vergangenen Weihnacht mit seiner Mütze verschwinden und findet sich in seinem Bett.

Portrayal In Films
Seit der Veröffentlichung von A Christmas Carol, hat die Ghost of Christmas Past mehrere Auftritte in Filmen und TV Serien gemacht. Allerdings unterscheidet sich die Darstellung des Geistes stark und es hat sich gezeigt, sowohl als männlich und weiblich. Zum Beispiel, in dem 1938 Alan Hart Version von A Christmas Carol, wird der Geist als charmante junge Frau, die einen Engel erinnert zeigte. Während in der 1951 Film A Christmas Carol, wird der Geist als ein älterer Mann dargestellt. In der 1962 animierte TV-Special, Mister Magoo Weihnachtsfest wird der Geist als eine junge, leichte, androgyne Figur dargestellt.

Gehen Sie durch die oben genannten Linien und lernen, wie die Ghost of Christmas Past Schmelze im Herzen des Geizigen Scrooge und wie sie berühmt geworden, da geholfen.

Weihnachtsgrüße
Christmas Light Dekoration
Christmas Poems For Kids
Weihnachten Geschenke für Lehrer
Little Christmas
Weihnachten Characters
Christmas Shopping für Ehemann
Weihnachtsdekoration für den Empfang
Christmas Feast
Weihnachten in Kanada
Christmas Village Decoration Theme

Leave a Reply