Olentzero

Wenn die Jahreszeit wechselt und Winter härter wird, ist es Zeit für den Winter Feiern in vielen Kulturen. Es gibt mehrere Zahlen oder mythische Persönlichkeiten, um die sich die festlichen Feiern midwinter drehen. Die Frist wird markiert für eine Reihe von Aktivitäten umschließt einen Clan, eine Gemeinschaft und sogar eine ganze Nation. Feiern wie diese sind kommunale Bemühungen um die Monotonie und Düsternis der winterlichen Kälte draußen zu brechen. Diese Feiern auch das Gehirn den Geist, die Ruhe und oft bedrohlich, Stille der schneebedeckten Landschaft mit Freude und Heiterkeit zu füllen. Eine wichtige Figur, die mit diesen Feiern wurde verbunden ist, ‘Olentzero’. Trotz zu Weihnachten jetzt hat die Geschichte von Olentzero zunächst nicht, dass Santa Claus ähneln. In der Tat ist die Geschichte, wie diese Zahl entstanden etwas bizarr. Olentzero wird heute als eine mythische Winter Figur bekannt und sein Name hat seine Wurzeln in alten Bräuchen. Der folgende Abschnitt verfügt über alle notwendigen und interessanten Informationen über “The Basque Santa Claus”.

Die baskische Santa Claus
Olentzero entstand aus der Kombination zweier Wörter in baskischen verwendet werden. Das erste Wort ‘Olesen’ wird meist in alten Volksliedern verwendet und bedeutet “Anruf” oder “Fragen” und das zweite Wort “aroa ‘bedeutet’ clear ‘oder’ time ‘oder’ Saison ‘.

Geschichte
Die Geschichte von Olentzero hat erhebliche Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte durchgemacht. Eine der Geschichten stammt aus Tausenden von Jahren, kurz vor der Geburt von Jesus. Nach der Geschichte gehörte Olentzero zu einem Stamm namens Jentilak, die im Dorf Lesaka gelebt, in den Wäldern der Pyrenäen in Nafarroa gelegen. Während einer der Winternächte, sahen die Menschen dieses Stammes eine glühende Wolke am Himmel, die sie als den Stern Christi hielt. Keiner von ihnen konnte deutlich sehen, außer einem alten und fast blinder Mann, der, dass dies ein Zeichen dafür, dass Jesus bald geboren werden sollte bestätigt. People of Jentilak befürchten, dass die Ankunft von Jesus würde ein Ende zu ihren alten Praktiken zu bringen und so, nach der Übermittlung der Botschaft, dachte der alte Mann, dass der einzige Weg, das Leben mit Christen zu vermeiden, um sein Leben zu beenden ist. Er forderte deshalb seine Mitmenschen ihn, indem Sie ihn von der höchsten Klippe zu töten. Seine Freunde tat, was er sie gebeten, zu tun, aber auf dem Weg nach Hause, stolperte die Gruppe seiner riesigen Freunde unten und niemand überlebt, außer Olentzero. Es wird gesagt, dass seither Olentzero, wütend auf das Christentum, bestraft all diejenigen, die Weihnachten gefeiert.

Moderne Olentzero
Nach einer anderen Version war Olentzero ein Handwerker, die in einem Wald leben verwendet. Er war sehr kinderlieb und benutzt, um schöne Spielsachen, die er unter ihnen verteilt Handwerk. Es wird angenommen, dass er bei der Rettung Kinder aus einem brennenden Haus gestorben. Allerdings auferstanden eine Fee ihm und bot ihm ein ewiges Leben, so dass er halten konnte bringen wunderbare Geschenke an die Kinder. Diese moderne Version ist der Grund, dass diese Zahl einen Platz in Weihnachtsfeier findet.

Aussehen
Olentzero wird allgemein als ein lustiger und Fett ‘Basque’ Bauern dargestellt, trägt eine Baskenmütze, traditionelle abarketa Schuhe und eine Pfeife raucht.

Am Heiligabend, tragen die Menschen die Bildnisse von Olentzero und singen Weihnachtslieder, während das Sammeln von Nahrungsmitteln und Süßigkeiten. In einigen Orten in Spanien, sind Olentzero Bildnisse auch nach den Traditionen verbrannt.

Easy Christmas Rezepte für Kids
Weihnachtswünsche in verschiedenen Sprachen
Christmas Parade
# Funny Christmas Nachrichten
Christmas Toys für Jugendliche
Christmas Bells
Top 10 Weihnachts-Spielzeug für 2012
Christmas Shopping für Frau
Christmas In Südosteuropa
Weihnachten in Dänemark
Weihnachtsgeschenke für Eltern

Leave a Reply