Weihnachten im Vatikan

Weihnachten ist mit großer Bedeutung und Eifer in der ganzen Welt gefeiert. Obwohl es kulturelle und regionale Unterschiede bei den Feierlichkeiten sind, bleibt der Geist und das Wesen gleich. Verschiedene Länder können unterschiedliche Arten von Feiern, aber es gibt einige prominente Symbolen von Weihnachten, wie der Weihnachtsbaum, Krippe, Mitternachtsmesse etc, die nicht geändert viel. Vatikan feiert Weihnachten mit dem gleichen Eifer, aber zu Hause an den Papst, der Führer der weltweiten katholischen Kirche sind die Feierlichkeiten im Vatikan religiöser als fröhlich. Vatikan erhält eine große Zahl von Pilgern während der Weihnachtszeit, die in der St. Peters Basilika und der St. Petersburg Platz versammeln, um die Mitternachtsmesse zu bezeugen. Die Stadt Vatikan begrüßt die Saison mit einem großen Weihnachtsbaum und einer aufwendigen Krippe.

Weihnachtsfeiern im Vatikan

Midnight Mass
Der wichtigste Teil der Weihnachtsfeier im Vatikan ist die Mitternachtsmesse, die an der Petersdom am Heiligabend bei rund 10.00 Uhr beginnt. Man muss Tickets (kostenlos) in der Basilika geben zu erhalten. Ein riesiger Bildschirm wird in der Petersplatz zum Wohle derer, die nicht erhalten konnte die Tickets eingestellt. Die Masse ist Sendung in der Welt zu leben.

Christmas Day
Gegen 10 Uhr am 25. Dezember, gibt der Papst seinen Segen für alle Menschen in der St. Peters Platz versammelt, aus seiner Wohnung Balkon im Vatikan. Dieser Segen heißt “Urbi et Orbi Segen”, die wörtlich übersetzt “Segen für die Stadt und die Welt”. Der Heilige Vater liefert dann seiner Weihnachtsbotschaft von der Basilika Loggia der Segnung durch um die Mittagszeit. Dies wird durch seine Gabe des apostolischen Segen und Weihnachtsgrüße in 65 verschiedenen Sprachen.

Vatican Christmas Tree
Der Vatikan Weihnachtsbaum, auch als der Petersplatz Weihnachtsbaum errichtet wird jedes Jahr während der Weihnachtszeit in der Petersplatz, vor dem Petersdom. Die Tradition begann 1982, als Papst Johannes Paul II, Polnisch durch Geburt, stellte den nordeuropäischen Symbol der Weihnachtsstimmung in Rom. In Polen gibt es eine Tradition der Errichtung Weihnachtsbaum, aber es war nicht in Italien bis 1982 beobachtet.

Die Krippen in den Vatikan spielte meist groß, mit siebzehn lebensgroßen Statuen. Neun von diesen siebzehn Statuen wurden von Saint Vincent Pallotti für die Krippe gespendet, während die anderen acht im Laufe hinzugefügt wurden. Die italienischen Provinz Trentino, und der Gemeinderat von einem Dorf Tesero, bot dreizehn hölzerne Figuren von Tieren und Hausrat auf die Krippe im Jahr 2006.

Mikulas
Christmas Tree Topper
Christmas Toys for Boys
How To Buy Christmas Tree
Christmas Bell Rezept
Christmas In Ostasien
Christmas Shopping For Kids
Top Ten Weihnachten Reiseziele
Pagan Traditions & Weihnachten
Weihnachten in Afrika
Making Christmas Wreath

Leave a Reply