Weihnachten in Bulgarien

Ähnlich wie die anderen Länder in der Welt, sind Weihnachtsfeiern in Bulgarien mit großem Pomp und Show statt. Das Land ist eingehüllt in festlichen galore, mit jedem einzelnen fröhlich und feiern den Beginn der Gedenk Zeit. Bulgarien Weihnachtsfeiern werden als “Koleda” bekannt und beginnen fast eine Woche im Voraus und dauern bis zum neuen Jahr. Gemäß dem gemeinsamen Glauben, glauben Bulgaren, dass Mutter Maria Bohrung Christus am Heiligabend, sondern nur die Geburt des folgenden Tages, die als Weihnachten gefeiert wird bekannt gegeben. In der bulgarischen Folklore, wird der Glaube immer noch praktiziert und junge Mütter verkünden die Geburt ihres Kindes in die Welt am nächsten Tag nur.

Weihnachtsfeiern in Bulgarien
Apropos Weihnachten Bräuche und Traditionen, Bulgarien religiös folgt der östlichen orthodoxen Kirche. Dies kann gesagt werden, weil das Land erfüllt die beiden wichtigsten Merkmal der orthodoxen Feiern werden – Fasten im Advent und die Vorbereitung der symbolischen aufwendigen Heiligabend Mahlzeit. Vierzig Tage vor Weihnachten, zu beobachten Bulgaren Fasten, damit Enthaltung sich von allen tierischen Produkten wie Fleisch, Käse, Joghurt, Milch und Eier. Das Fasten endet am Weihnachtstag, nach einer wesentlichen vegan Heiligabend Mahlzeit, wenn der Fleischkonsum zurück.

Ein traditionelles Ritual, das in Bulgarien während der Weihnachtszeit praktiziert wurde ist Koleduvane. Dabei würde koledari oder junge, unverheiratete Männer Weihnachtsstimmung rund um den Ort verbreiten, indem Dressing in Kostümen und Lieder singend. Diese Jungen würden Songs für Wohlstand und Gesundheit der Gastgeber singen und mit Geld, Nahrung und so weiter belohnt werden. Früher haben sie lange Stöcke namens “Rkoledaris” tragen, auf denen rundes Brot mit Löchern, als “kravai” bekannt, steckten. Das Ritual ist immer noch in der Praxis in bestimmten Dörfern und Städten gesehen. Abgesehen davon, verwendet Bulgaren ein Lagerfeuer anzünden und lassen Sie es die ganze Nacht brennen. Es wurde angenommen, dass dies Glück bringen und drehen Hoffnungen in die Realität.

Ein weiterer Zauber für Wohlstand auf Weihnachten, das in Bulgarien bis heute praktiziert wird, ist das Einsetzen einer Silbermünze in einen Laib Brot. Ähnlich wie bei der Brauch in anderen Teilen der Welt praktiziert wird, schneidet das älteste Mitglied der Familie das Brot und gibt ein Stück für alle an den Tisch. Die Person, die die Münze findet in seinem Stück Brot wird erwartet, dass das Glück im kommenden Jahr haben. Ein wenig Variation dieser Brauch wird auch in einigen Teilen von Bulgarien praktiziert. Hier, nehmen Sie die unverheirateten Mädchen ihre erste Stück Brot aus der Heiligabend Mahlzeit und legen Sie sie unter ihrem Kopfkissen, zu glauben, dass damit, sie werden von ihrem Möchtegern-Mann in der Nacht träumen.

An Weihnachten, gehen Feiern und aufwendige Mahlzeiten Hand in Hand auf der ganzen Welt. So ist der Anblick in Bulgarien als auch, wie die Leute leckere vegane Abendessen am Heiligabend vorzubereiten. In jedem Haushalt sind mindestens 12 Artikel vorbereitet und am Tisch serviert, die jeweils bedeutet das Glück und den Wohlstand der kommenden Monate. Ein idealer bulgarischen Weihnachtsessen Tabelle würde der Bohnen bietet, verschiedene Arten von Nüssen, getrockneten Pflaumen, Kuchen und der traditionellen Banitza. Neben diesem gibt es Walnuss für alle an den Tisch. Wer bekommt eine gute und leckere Mutter hätte einen glücklichen Jahre voraus und umgekehrt. Obwohl im Laufe der Jahre haben sich die Sitten ein wenig, eine Sache, die konstant geblieben ist der festliche Geist von Weihnachten verändert!

Grinch
Noel Baba
Weihnachten im Libanon
Christmas Shopping For Men
Christmas Movies
Künstliche Weihnachtsbäume Kranz
Christmas Candy Cane Dekoration
Christmas Tree Tradition
Weihnachten in Dänemark
Weihnachten Freunden Poems
Christmas Poems For Kids

Leave a Reply