Weihnachten in Finnland

In Finnland ist Weihnachten vom 24. bis 26. Dezember gefeiert. Es ist ein großes Festival des Landes und die Menschen feiern auf einem großen Maßstab. Gemäß der finnischen Bevölkerung lebt Santa Claus in Korvatunturi (Lappland), im nördlichen Teil des Landes gelegen. Apropos andere Weihnachtsbräuche in Finnland, beginnen sie viel vor dem eigentlichen Termin des Festivals. Ersten Advent, dh der erste Sonntag im Dezember markiert den Beginn der Weihnachtszeit. Vom Ersten Advent, die Menschen, besonders die Kinder, pflegen den Adventskalender, wobei sie die Überprüfung der kommenden Weihnachten halten. Fast einen Monat vor Weihnachten, Einkaufsmöglichkeiten für den Weihnachtsbaum, beginnt Geschenke und Dekorationsartikel. Es gibt mehrere Weihnachtsbräuche und Traditionen in Finnland, das notiert haben unten.

Weihnachtsfeiern in Finnland
Der Tag vor Weihnachten, reinigen die Menschen ihre Häuser und bereiten spezielle Gerichte für das Festival. Sie schneiden die Tannen und nehmen Sie es mit nach Hause, von Schlitten. Sie schmücken die Tanne schön, mit mehreren dekorativen Ornamenten. Finnen haben eine lange Tradition der Bindung ein Bündel mit Getreide, Saaten und Mutter auf der Stange. Diese Dinge sind in den Garten gelegt, für die Vögel auf sie zu füttern. Die Landwirte darauf achten, dass sie von den Vögeln gefressen werden und dann nur, dass sie ihre eigenen Abendessen. An Weihnachten sind die Straßen in Finnland eingerichtet und das ganze Land scheint in der Feierlaune schwingen. Man kann sogar die Straße beleuchtet mit den Glühbirnen und Neonröhren, zusammen mit riesigen Nadelholz Kiefern.

Am Heiligabend dh 24. Dezember vorzubereiten Finnen ein üppiges Mahl. Ihre wichtigste traditionelle Gericht für den Tag gekocht Dorsch, serviert verschneiten weiß und flauschig. Sie haben auch gerösteten frischen Schinken und Gemüse und Spanferkel. Einige ihrer anderen speziellen Gerichte sind Kinkku (Schinken), riisipuuro (Milchreis), piparkakut (Lebkuchen Cookies), kalja (Christmas Sud), joulupulla (geflochten süßen weißen Geflecht), porkkanalaatikko (Karotten Auflauf), lantuulaatikko (rutabaga Auflauf) und joulutortut (Gebäck mit gekochten Pflaumen). Sie nutzen Pflaumen in traditionellen Desserts, die einen integralen Teil des Weihnachtsfest zu bilden. In Finnland, beginnen die Menschen ihre Weihnachtsessen, nachdem er den ersten Stern am Himmel, die von 17.00 bis 19.00 Uhr serviert wird.

Finnen besuchen Sie die berühmten Dampfbäder, kurz vor dem Beginn des Weihnachtsfestes. Außerdem zündeten Kerzen auf dem Weihnachtsbaum auf und schmücken ihn mit Papier Fahnen, Lametta, Obst und Süßigkeiten. Eine andere beliebte Tradition mit finnischen Weihnachtsfeiern einhergeht, ist das Singen der Weihnachtslieder. Einige der beliebtesten Weihnachtslieder in Finnland Holy Night, Jingle Bells, Angels We On High, Thou Joyfyl Day, Tannenbaum und Adeste fideles gehört haben. Die Gottesdienste beginnen so früh wie sechs Uhr morgens, am Tag von Weihnachten. Menschen tauschen Geschenke und Karten auf dem Festival und wünschen einander mit den Worten ‘hyvää Joulua’, was bedeutet, Merry Christmas.

Rudolph Christmas Crafts
Weihnachten in Deutschland
Christmas Tree Wartung
Weihnachtslieder
Weihnachten Phrases
Weihnachten in Australien
Top 10 Weihnachts-Spielzeug für 2012
Weihnachten Home Decorations
Kulturmarkt vor Weihnachten
Christmas In Ostasien
Weihnachtsgeschenke für Freundin

Leave a Reply