Weihnachten in Frankreich

Familientreffen, lag erstaunliche Geschenke, köstliche süße Leckereien, Mitternachtsmesse und le Reveillon (oder Fest vor Weihnachten) den Grundstein für Weihnachtsfeier in Frankreich. Eine Zeit der Liebe und Wohlstand, wird Weihnachten mit viel Tamtam und Begeisterung in ganz Frankreich gefeiert. Jeder im Land jubelt und macht während dieser Zeit des Jahres fröhlich. Weihnachtsfeiern in Frankreich variieren von Region zu Region. Während des Festivals wird vor allem am 25. Dezember in den östlichen und nördlichen Regionen gefeiert, beginnen die Feierlichkeiten bereits am 6. Dezember, feiert die la fête de Saint Nicolas.

Christmas Celebration in Frankreich
In der Stadt Lyon, ist 8. Dezember als la Fête de Lumières gefeiert. Bei dieser Gelegenheit, zahlt Lyonnais Hommage an Maria, indem Kerzen in ihre Fenster. Weihnachten in Frankreich erstreckt sich bis la fête des Rois, die in der Regel auf der 6. Januar gefeiert wird. Doch in einigen Orten wird das Festival am ersten Sonntag nach dem 1. Januar gefeiert. Es gibt eine Reihe von einzigartigen weihnachtlichen Traditionen, die in Frankreich praktiziert werden. Am Heiligabend, setzen Französisch Kinder ihre Schuhe vor dem Kamin, mit der Hoffnung, dass Pere Noel oder Christus Kind würde sie mit Geschenken im Laufe der Nacht zu füllen.

In Nordfrankreich sind Kinder die Geschenke am 6. Dezember gegeben, als am Weihnachtstag, während die Ältesten Geschenk einander auf Neujahrstag. Eine weitere Überraschung wartet für Kinder ist der Baum mit Süßigkeiten, Früchten, Nüssen und kleinen Spielsachen gefüllt. Fast alle Häuser in Frankreich sind wunderbar geschmückt und behängt mit bunten dekorative Elemente, die jeweils Anzeige einer Krippe mit kleinen Figuren. Die sapin de Noel ist die wichtigste Dekoration in Häusern, Straßen, Geschäfte, Büros und Fabriken. Eine interessante Tradition in Französisch Familien praktiziert wird, ist die Vorbereitung von Three Kings Cake, mit einer Bohne in ihm verborgen. Wer fand die Bohne in seinem Stück wurde König oder Königin gemacht, für den Tag.

Beim Gespräch über Feiern, wie kann Fest weit weg sein? Le Reveillon oder das Fest vor Weihnachten ist ein sehr spätes Abendessen nach der Mitternachtsmesse am Heiligabend statt. Kulinarische Köstlichkeiten werden zubereitet und serviert an Heiligabend. Die Gerichte variieren von Region zu Region, obwohl Geflügel, Schinken, Salate, Kuchen, Obst und Wein bleibt konstant. Zum Beispiel, während Gans ist das Hauptgericht im Elsass, im Burgund, ist es Truthahn mit Kastanien, während Pariser Fest auf Austern und pat de foie gras. Obwohl Fading, hat die Tradition des Yule log Weg, um log-Torte genannt Buche de Nol oder Yule gegeben ‘Christmas Log. Der Kuchen, unter anderem Lebensmittel, liegt am großen Fest der Saison serviert. Einmal Abendessen vorbei ist, zieht die ganze Familie zu Bett, so dass ein Feuer brennt und einige Speisen und Getränke auf dem Tisch, im Falle der Jungfrau Maria ruft in.

Yule Lads
Befana
Weihnachtsschmuck Theme
Christmas Gift Exchange-
Little Christmas
Christmas Carols
Weihnachten in Afrika
How To Buy Christmas Tree
Outdoor Christmas Wreath
Weihnachten Hochzeit Lebensmittel
Weihnachtsgeschenke für Freundin

Leave a Reply