Weihnachten in Griechenland

Dank Kommerzialisierung und Globalisierung haben Weihnachtsfeiern in Griechenland erwachsen geworden. Während in den yesteryears, dem Tag nicht mehr wichtiger als ein Urlaub war, heute steht Weihnachten in Griechenland für üppige Dekorationen, bunte Lichter und aufwendige Feste. Der Beginn der Weihnachtsfeier war eher bescheiden, geht zurück auf die Zeit, als St. Nikolaus zum Schutzpatron der Seeleute bekannt war. Griechen glauben, dass St. Nikolaus hatte mit zahlreichen Stürmen und Wellen gekämpft, an Land zu erreichen, Rettung Ertrinkender aus dem Meer. Bis zum heutigen Tag, Schiffe nie den Hafen verlassen, ohne einen St. Nicholas-Symbol. Apropos Weihnachten Traditionen und Bräuche, die Rituale von Griechenland, obwohl gleich, unterscheiden sich geringfügig von den westlichen Ländern.

Weihnachtsfeiern in Griechenland
Eines der wichtigsten Weihnachtstraditionen in Griechenland ist, dass die Kinder von Haus zu Haus gehen, mit guten Wünschen und singen kalanda – das Äquivalent von Weihnachtsliedern. Die Lieder werden oft durch kleine Dreiecke Metall und wenig Ton Trommeln begleitet. Im Gegenzug werden Kinder oft Süßigkeiten oder Münzen gegeben, als ein Zeichen der Wertschätzung. Einer der Weihnachts Überzeugungen in Griechenland ist die Ankunft einer Art von Goblins während der 12-tägigen Frist von Weihnachten bis Dreikönig (6. Januar). Griechen glauben, dass diese Kreaturen aus dem Mittelpunkt der Erde zu kommen und schlüpfen in die Menschen das Haus durch den Schornstein. Diese Kreaturen sind schelmische Natur und führen naughtiness rund um das Haus.

In Griechenland ist das wichtigste Symbol für Weihnachten ein flacher Holzschale, mit einem Stück Draht über den Rand ausgesetzt. Ein Zweig Basilikum um ein hölzernes Kreuz gewickelt hängt von der Schüssel. Im Allgemeinen wird etwas Wasser in die Schüssel halten, halten das Basilikum lebendig und frisch. Einmal täglich, verwendet ein Mitglied der Familie taucht das Kreuz und Basilikum in einer heiligen Wasser und es mit Wasser in jedem Raum des Hauses bestreuen. Dieses Ritual wird angenommen, dass die “Killantzaroi ‘(böse Geister) fern zu halten. Abgesehen davon, gibt es zahlreiche Überzeugungen, die mit Weihnachten in Griechenland in Verbindung stehen.

Das Konzept der Weihnachtsbaum ist relativ neu in Griechenland und damit die Anwesenheit dieser beliebten Weihnachts-Symbole können üblicherweise nicht in dem Land gefunden werden. Allerdings ist eine Sache, die für die Feier in Griechenland und den westlichen Ländern ist das Weihnachtsfest. Es ist die Hauptattraktion des Festivals für Kinder und Erwachsene. Lamm-und Schweinefleisch sind die wichtigsten Freuden Weihnachtsfest und werden oft von Laibe “christopsomo ‘(oder Christus Brot) begleitet. Viel anders als West, sind Weihnachtsgeschenke auf Basilius-Day, die am ersten Tag des neuen Jahres fällt ausgetauscht. An diesem Tag findet das Ritual der “Erneuerung des Wassers” statt. In diesem werden alle Wasserkrüge im Haus entleert und wieder mit neuen “St. Basilius-Water ‘. Also, Opfergaben an die “Najaden” Geister der Quellen und Brunnen gemacht.

Weihnachtskranz Dekoration
A Christmas Carol
Gryla
Weihnachten in Schweden
Mr. Bingle
Making Christmas Wreath
Weihnachten Hochzeit Bevorzugungen
Christmas Tree Wartung
Caganer
Weihnachten Cruise
Christmas Ornaments

Leave a Reply