Weihnachten in Kanada

Weihnachten mit großem Tamtam in Kanada gefeiert. Hier ist das Festival nicht nur eine private Angelegenheit. Die feierliche Anlass nahm die Gestalt einer Gemeinschaft Festival im 19. Jahrhundert, und seitdem ist es mit großer Begeisterung von den Eingeborenen des Landes beobachtet. Es ist die Zeit, um gute cheers verbreiten, den Urlaub genießen mit Ihren Lieben, rufen Sie Herrn Jesus Christus durch Weihnachtslieder und Lieder und sucht seinen Segen. Während der Urlaubszeit, würden die Leute sich bei der Reinigung ihrer Häuser verwöhnen und machen Schmatzen Weihnachtsrezepte. Gehen Sie durch die folgenden Zeilen alles darüber, wie Menschen wurden feiern Weihnachten in Kanada.

Weihnachtsfeiern in Kanada

Menschen aus verschiedenen Bereichen des Lebens und Nationalitäten in Kanada nieder, vor vielen Jahren. Sie können Französisch, Ukrainer, Engländer und Deutsche leben in Kanada in Harmonie. Da Kanada hat sich der Lebensraum für Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, haben Weihnachtsfeiern noch interessanter. Die Feierlichkeiten in städtischen Gebieten des Landes gesehen sind viel ähnlich wie in Amerika. Auf der anderen Seite, feiern die schottischen Hochländer in Nova Scotia niedergelassen die Gelegenheit auf ihre eigene Weise – durch singen Weihnachtslieder und Lieder in den frühen Morgenstunden, am Weihnachtstag.

Packende Parteien mit schillernden Gesang und Tanz und dem Austausch von Geschenken gefüllt markieren die Feiern von Weihnachten durch die Eskimos in Kanada. Für sie ist die günstige Gelegenheit der große Winter-Festival namens “Sinck Tuck”. Generell kann man Zeuge der Feiern von Weihnachten in Kanada sich über 12 Tage. Laut einer populären Tradition, kleine Gruppen von maskierten mummers, als “belnicklers” bekannt, von Tür zu Tür zu gehen, macht seltsame Geräusche und Handlungen. Sie Glocken läuten und fragen nach Süßigkeiten oder anderen süßen Leckereien, wenn sie Menschen in Kanada unterhalten.

Die maskierten Menschen würden weiterhin seltsam verhalten, bis die Gastgeber in der Lage, die richtige Vermutung darüber, wer die Person ist, hinter der Maske zu machen sind. Die mummers würde um das Wohlergehen der Kinder zu erkundigen und fragen Sie sie, ob sie gut im vergangenen Jahr waren. Wenn die Kleinen gut gewesen war im Vorjahr, würden die mummers sie mit süßen Leckereien wie Bonbons und Schokolade zu belohnen. Diese Tradition ist etwas ähnlich wie in anderen Teilen der Welt, wo die Sternsinger Maske selbst und besuchen jedes Haus, um Menschen mit Liedern und Weihnachtsliedern unterhalten gesehen.

In Quebec, die größte Provinz Kanadas in Bezug auf die Abdeckung des Bereichs, werden die Feiern von Weihnachten durch Dekoration von Häusern und Geschäftsräumen markiert. Die Leute würden einzurichten kleine Krippen, Darstellung Weihnachtskrippen. Besondere Gottesdienste in der Mitternacht Heiligabend durchgeführt. Die Mitternachtsmesse wird von Hunderten von Menschen besucht. Jeder, der die Messe besucht hat, wird pork pie angeboten, nachdem die Rituale der Gottesdienst vorbei sind. Danach wird das traditionelle Weihnachtsessen serviert, das typischerweise aus Truthahn und Gemüse. Dort finden Sie auch Nüsse, Mince Pies und Früchte im Menü.

Weihnachtstraditionen
Modern Christmas Tree Decorations
Christmas Carols
Weihnachtsfiguren
Christmas Shopping für Frauen
Christmas Party Games
Weihnachten in Sibirien
Christmas Crackers
Weihnachten in Schweden
Lighted Christmas Wreath
Ghost Of Christmas Present

Leave a Reply