Weihnachten in Neuseeland

In Neuseeland sind Weihnachtsfeiern sehr anders als der Rest der Welt, Grund dafür ist, das ist ein Sommerfest statt eines Winters ein. Zwar gibt es keinen Schnee oder kalten Wetter in Neuseeland, ist eine Sache, die konstant mit dem Rest der Welt bleibt der Geist der Weihnacht. Dort wird der Urlaub mit Sommerpause zusammen. Geschenk Austausch, Feiern und Familien-Picknicks dominieren die Weihnachts-Szene in New Zealand. Tage vor dem Fest, schwelgen Geschäfte und Einkaufszentren in der festlichen Geist. Die Geschäfte sind mit dem Weihnachtsmann in seinem roten Mantel und dem weißen Bart, sowie Schnee-Szenen. Lassen Sie uns erkunden Sie die Weihnachtsbräuche in Neuseeland, im Detail.

Weihnachtsfeiern in New Zealand
In Neuseeland haben Weihnachtsbräuche stark in die Jahre entwickelt. Die meisten von den Traditionen und Ritualen haben aus dem Englischen abgeleitet worden, wie sie im 18. Jahrhundert waren. Doch mit dem Wandel der Zeit, die Traditionen und Rituale haben eine Menge verändert, dank Globalisierung und Kommerzialisierung. Zum Beispiel hatte die persona des Weihnachtsmannes völlig verändert. Heute ist er als Weihnachtsmann bezeichnet und ist mehr wie der Santa von den westlichen Ländern. Viel Gegensatz zu den anderen Teilen der Welt wird Weihnachten in einem glückseligen warme Umgebung in Neuseeland genossen.

Während die westlichen Länder das Festival im kühlen Temperaturen, Schnee und leblos Umwelt feiern, New Zealand mit Leben brummt. Es gibt zahlreiche bunte Blumen und duftenden Aromen, die ein Panorama der erfrischenden Schönheit und Charme. Ein einzigartiger Aspekt des Weihnachtsfestes In Neuseeland ist der Weihnachtsbaum. Statt der üblichen Kiefer ist es die pohutukawa, die vorwiegend auf der Nordinsel, in den Küstengebieten, die als Weihnachtsbaum erachtet wird. Der Baum ist spektakulär zu sehen und hat schöne rote Blüten.

In der Maori-Kultur, ähneln Geister und Kreaturen die Elfen und Gnomen der europäischen Weihnachtstraditionen und spielen daher eine wichtige Rolle in Neuseeland Weihnachtsfeiern. Neuseeländer feiern die Geschichte von der Geburt Jesu Christi mit einem speziellen Service, wie es angemessen, den Weg des Lebens ist. Es gibt viele Hirten in Neuseeland, die Sorgfalt ihrer Herden zu nehmen. Es ist hier, dass die Menschen des Landes zu entschlüsseln die wahre Bedeutung des Festes, das wir als Weihnachten.

Ein Aspekt gemeinsamen Weihnachtsfeier in Neuseeland und den westlichen Ländern ist die Bedeutung, die Fest oder Weihnachtsessen. In Neuseeland wird das traditionelle Weihnachtsessen Truthahn braten, mit Gemüse und Saucen. Zum Nachtisch, ein reicher, fruchtig Christmas Pudding mit Brandy-Sauce serviert wird, Mince Pies und Gebäck Fällen mit einer Mischung aus gehackten getrockneten Früchten gefüllt. Die ganze Familie genießt die exotischen Abendessen zusammen. Einige Neuseeländer feiern das Fest zweimal im Jahr. Das zweite Weihnachten im Juli, die mitten im Winter in Neuseeland gefeiert, so dass das Festival in Schnee und kalten Temperaturen genießen!

Ghost Of Christmas Present
Vintage Christmas Tree Decorations
Weihnachten in Kanada
Ghost of Christmas noch kommen
Weihnachtsgrüße
Father Christmas
Christmas Fruit Bars
Weihnachten in Äthiopien
Weihnachten Rezeption Aktivitäten
Weihnachten Mocktails
Weihnachtslieder

Leave a Reply