Weihnachten in Sibirien

In Sibirien, fällt Weihnachten auf dem die meisten chilling Tag des Jahres – 7. Januar. Ja, folgen die Sibirier den Julianischen Kalender. Wird von den Kommunisten für eine lange Zeit regiert, hat Russland nicht sehen Weihnachten als bedeutendste Festival für eine lange Zeit. Während sie das neue Jahr feierte mit großem Eifer und Bedeutung, wurde Weihnachten genauso wie eine Verlängerung der Neujahrsfest gesehen. Allerdings ist Weihnachten jetzt immer bedeutender und durch den letzten zwei Jahrzehnten haben die Menschen begonnen zeigt großes Interesse an der Errichtung Weihnachtsbäume und Dekoration ihrer Häuser trotz der eisigen Winter, wo die Temperatur geht so niedrig wie -12 Grad. Sibirier haben auch ein Geschenk bringen Figur Väterchen Frost, der große Ähnlichkeit mit Sinterklass hat. Sibirier feiern Weihnachten durch die Teilnahme an Masse und Durchführung Gebete von einem großen Fest gefolgt. Lesen Sie weiter, um einen genaueren Blick auf Siberian Weihnachten haben.

Weihnachtsfeiern in Sibirien
Siberian Weihnachten fällt am 7. Januar, als sie Julianischen Kalender, die aus dem gregorianischen Kalender unterscheidet von 13 Tagen folgen. Weihnachten in Sibirien ist mehr ein religiöses Ereignis, dass ein Festival-Saison wie in anderen Teilen der Welt gefeiert. Die Sibirier die zeremoniellen langen Dienstleistungen einschließlich Vesper, royal Stunden am Heiligabend dh 6. Januar. Familien haben das große Abendmahl mit 12 Gerichten, die die zwölf Apostel Jesu. Post-Abendessen, besuchen die Familien Kirche für All Night Vigil. Sie besuchen die Kirche wieder auf Weihnachtsmorgen die Göttliche Liturgie der Geburtskirche besuchen. Weihnachtsfeiern wurden unterdrückt, nicht nur in Sibirien, sondern in ganz Russland, von der kommunistischen Regierung. Die Feierlichkeiten wurden im Jahr 1992 wieder eingeführt. Da Weihnachten fällt unmittelbar nach dem Neujahr, wird es mit großem Eifer ganz Sibirien gefeiert.

Väterchen Frost
In frühen Aufzeichnungen und Geschichten wurde Ded Moroz als böse und grausame Zauberer, der das Einfrieren Menschen und Entführung Kinder in seinem gigantischen Sack genossen beschrieben. Es wird angenommen, dass die Eltern von entführten Kindern zu verurteilen, ihm eine gute Menge von Lösegeld, um ihre Kinder veröffentlicht hatte. Allmählich durch den Einfluss der orthodoxen Traditionen, wurde Ded Moroz vollständig Großvater Frost verwandelt, die Übernahme bestimmter Merkmale von den niederländischen Sinterklaas. So, in Russland, einschließlich Sibirien, wurde Väterchen Frost ein Weihnachtsgeschenk Figur.

Snow Maiden
Snow maiden oder Snegurochka ist ein Charakter in russischen Märchen, die als Enkelin von Väterchen Frost genannt wird, während in einigen anderen Versionen, sie als seine Tochter dargestellt ist. Die Geschichte von Schneewittchen sagt, dass sie die Tochter des Frühlings und Frost ist und sollte nicht mit Menschen zu mischen. Als sie wächst, fing sie an, einen Hirten mögen, aber nicht in der Lage, die Emotionen der Liebe zu erkennen. Ihre Mutter fühlte ihre Schmerzen und gab ihr die Fähigkeit zu lieben. Allerdings, ihr Herz aus, sobald geschmolzen, als sie ihn zu lieben begann.

Väterchen Frost und der Schnee Maiden erscheinen in vielen Geschichten und Fabeln in ganz Russland. Ihre Geschichten halten die Kinder vernietet und gibt Rätsel auf Weihnachten wächst.

Sinterklass
Top Ten Weihnachten Reiseziele
Gryla
Weihnachten in Schweden
Weihnachten in Deutschland
Christmas Shopping für Ehemann
Rudolph Christmas Crafts
Christmas Village
Homemade Weihnachtsdekoration
Jack Frost
Personalized Christmas Stockings

Leave a Reply